Kochkunst

Dem Genuss der Sinne läuft in der Kochkunst der Genuss der Worte voraus.

Feine Kräuter ziselieren...... kleine Fische von der Küste putzen...... Gewürze rösten, um ihr Aroma zur Geltung zu bringen...... eisgekühlte Tomatenbasilikumsuppe abseihen....... eine Krebsbrühe abschäumen......... Gemüse aus dem Garten blanchieren........ eine fein duftende Consommé klären..... schwarze Schokolade temperieren..... Bratensäfte deglacieren.....

Hinter so viel geheimnissvollen mit Präzision ausgeführten Abläufen verbirgt sich genauso viel Genuss, der Ihnen jetzt schon das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt!

Herrliche Vorbereitungen für ein Wunderbares, zu diner